Storytelling im Contentmarketing

Storytelling-Content-Marketing

Was ist Storytelling im Contentmarketing?

Jeder von uns ist mit Geschichten aufgewachsen – spannende Geschichten, traurige Geschichten, lustige Geschichten. Egal ob es Märchen waren, ob ein spannendes Buch selbst gelesen wurde oder als Vorabend-Serie im Fernsehen. Geschichten haben uns verzaubert und machen es auch weiterhin. Geschichten bestehen aus einem Anfang, einem Mittelteil und einem Ende. Am Wichtigsten jedoch ist ein Held, welcher mit unfassbarer Hartnäckigkeit und Ideenreichtum, mit Glück oder Intelligenz Hürden bewältigt. Er ist es, der alle Aufgaben löst und unsere Geschichte – meist – zu einem guten Ende bringt.

Was hat Storytelling mit Content-Marketing zu tun?

Spätestens seit Googles Panda-Update heißt es für jede Website, deren Content Optimierung und Content-Marketing: „Content ist King“! Das Internet ist die Plattform, auf dem sich Ihr Unternehmen öffentlich darstellt. Dem Content, mit dem Sie sich dort präsentieren gilt es mit Sicherheit mehr Aufmerksamkeit zu schenken, wie Ihrem Anzug bei der nächsten Neukunden-Akquise. Wenn Sie sich umfassend mit Content-Marketing befassen, werden Sie auch über das Konzept des Storytelling stolpern. Hier wird berechtigt die Frage aufkommen „soll ich Geschichten erzählen?

Ja und nein, Geschichten schon – aber keine Märchen! Es geht beim Storytelling im Contentmarketing also nicht darum, Ihren Nutzern unhaltbare Versprechungen zu machen und Produkte oder Angebote schön zu reden. Storytelling beginnt mit der interessanten und spannenden Darstellung Ihrer Person oder Ihres Unternehmens, Ihrer Produkte und Dienstleistungen.

Viele Internet-Seiten bestehen aus Zahlen und Fakten. Seien es nun sachliche Informationen zu Produkten und Marken oder Chroniken zur Firmengeschichte. Es sind meist Aufzählungen ohne Lesereiz, die auch die Lieblosigkeit beim Website-Design deutlich erkennbar machen. Aber Firmen, deren Mitarbeiter und die Produkte oder Dienstleistungsangebote können auch Geschichten erzählen. Diese Storys können dadurch den Internet-Auftritt zum Leben erwecken. Sie veranschaulichen hierdurch lebhaft, wer Sie sind, wofür Sie stehen und wonach Sie streben. Sie unterstreichen Ihre Corporate Identity.

Ihre Website wird Ihren Verbraucher dank Storytelling nicht nur informieren. Das Gefühl (Vertrauen, Sinn für Humor, Sicherheit), dass Sie mit Storytelling Ihrem Verbraucher vermitteln, wird die Erinnerung an Ihre Seite verstärken. Und deshalb bietet unsere Agentur auch Storytelling an.

Storytelling-Contentmarketing

Wie wichtig ist Storytelling für meinen Internet-Auftritt? Storytelling Beispiel.

Zur Verdeutlichung, wie wichtig der Einsatz von Storytelling ist, begleiten Sie uns bitte zu folgendem Gedankenspiel: Sie sitzen bei einem Vortrag zu einem für Sie wichtigen Thema. Der hochbezahlte Dozent steht vor dem Publikum, hält sein Formular in der Hand und liest den Vortragsinhalt monoton herunter. Er drangsaliert Sie mit Zahlen und Fakten und Fachbegriffen ohne auch nur einmal ins Publikum zu schauen.

Nun lauschen Sie demselben Vortrag. Der Dozent fesselt Sie mit Begeisterung. Er bewegt sich und Ihre Gedankenwelt durch seinen Pathos und Redestil. Inhaltliche Beispiele bemühen Ihre Fantasie und ziehen Sie in seinen Bann. Allein diese Beschreibung lässt Sie mit weit geöffneten Augen und einem Lächeln auf den Lippen seiner Gedankenwelt folgen. Das ist erfolgreiches Storytelling im Marketing

Was für einen Vortrag gilt, ist die Grundregel für Ihre Website. Die Einzigartigkeit Ihres Internet-Auftritts erhöht ihre Chance, wahrgenommen zu werden. Die Inhalte, die Ihren Kunden und dessen Sinne ansprechen, werden von ihm aufgenommen – und behalten! Gutes Storytelling im Contentmarketing ist es, dass diese Bedingungen erfüllen.

Storytelling erregt die Neugier und Anteilnahme Ihres Kunden

Internet-Auftritte innerhalb einer Branche neigen zu ähnlichen Präsentationen, Aufbauten und Werbeaussagen. Erregen Sie mit Storytelling die Neugier Ihres Kunden. Lassen Sie ihn teilnehmen an Ihrer außergewöhnlichen Arbeit und fachlich hochwertigen Denkweise durch Geschichten aus Ihrem Berufsleben. Ihre Story berührt Herz und Geist Ihres Kunden.

Websites werden primär als Werbeauftritt der Firma erkannt und wahrgenommen. Produkte und Dienstleistungen werden vorgestellt und mit großartigen Umschreibungen angepriesen. Der Suchende wird gelangweilt und genervt durch ewig gleichklingendes Marketing. Zeigen Sie mit Ihrer emotionalen und erheiternden Story die Menschen, die hinter Ihrem Angebot stecken. Diese Persönlichkeit lässt Ihren Kunden weiter lesen und spricht die Gefühlswelten an, die sich hinter dem ursprünglichen rationalen Angebote-Vergleich auftun. Ihre Story macht Ihre Aussage mit Bildern und Motiven nachvollziehbar. Bilder und Grafiken sind absolut wichtig in der Website-Gestaltung und der Werbung. Sie erhöhen die Wahrnehmungsbereitschaft des Suchenden. Vernachlässigen Sie nicht den hohen Wert von Motiven durch deren kommentarlosen Einsatz. Verwenden Sie Bilder und Motive als Begleiter für Ihr Storytelling.

Storytelling-Texterstellung

Storytelling macht Fakten interessant

Mit dem System des Storytelling verleihen Sie Ihrem Angebot und den damit verbundenen Fakten Persönlichkeit. Diese Corporate Identity ist es, die Ihre Produkte, ihre Dienstleistungen aus dem Kreis der Mitbewerber hervor hebt. Dieser Vorteil zählt vor allem bei Angeboten, welche leicht reproduzierbar und vergleichbar sind. Reine Produkt-Daten sind hier zweitrangig, es zählt der Lifestyle, der personalisierte Service und die Community, die Ihr Kunde mit dem Produkt erwirbt.

Welche Inhalte verwende ich für Storytelling?

Gehen Sie auf die Jagd in Ihrem Unternehmen und dessen Umfeld. Sammeln Sie Storys und führen Sie Buch. Was können Sie über sich erzählen? Was können Ihre Mitarbeiter an Geschichten zu Ihren Angeboten und ihrer Arbeit erzählen, wie sehen Ihre Angestellten Sie und das Unternehmen? Und nicht zuletzt: Was wissen Ihre Kunden über Sie, Ihr Unternehmen, Ihr Angebots-Spektrum zu berichten? Quellen für effektives Storytelling im Content Marketing gibt es genügend.

Was gibt es bei Storytelling zu beachten?

Berücksichtigen Sie für Ihr Storytelling die Analyse Ihres Marktes und Ihrer Zielgruppen. Wen wollen Sie erreichen und wofür möchten Sie ihn gewinnen? Welche Argumente gilt es plausibel darzustellen und in welche Story lassen sie sich verpacken. Sie müssen hierzu Ihre Zielgruppe kennen und sie dort abholen, wo sie steht!

Wie funktioniert effektives Storytelling?

Versetzen Sie sich in die Perspektive Ihres Lesers und Kunden. Welche Fragen haben sie? Welche Informationen suchen sie auf Ihrer Website? Welche Probleme haben sie zu bewältigen? Mit diesem gedanklichen „Seitenwechsel“ erreichen Sie Ihren Kunden und er nimmt das Gesagte leichter an.

Machen Sie Ihren Leser neugierig

Dies beginnt mit der gut überlegten Auswahl der Überschrift. Sie muss den Kunden fesseln. Sollten Sie ihn hiermit nicht „einfangen“, haben Sie bereits verloren.

Holen Sie den Suchenden ab

Beginnen Sie Ihre Story mit der Frage, dem Problem, die Ihr Kunde haben könnte. Holen Sie ihn dort ab, lassen Sie ihn „einsteigen“ und chauffieren Sie ihn zu seinem Ziel, der Antwort, der Lösung des Problems.

Beschreiben Sie Ihrem Leser, was sie für ihn tun werden

Gutes Storytelling veranschaulicht dem Kunden, welche Vorteile es ihm bringt, wenn er sich an Sie wendet. Fesseln Sie ihn und gewinnen Sie an dieser Stelle seine Aufmerksamkeit. Begeistern Sie den Leser mit Hintergrundgeschichten und Erfahrungsberichten, erreichen Sie seinen Wissensdurst mit Informationen, die ihn von Ihrer Kompetenz überzeugen. Machen Sie sich (be-)greifbar und transparent. Ihre Überzeugungskraft ist Ihr halber Sieg!

Zum guten Schluss: Fordern Sie ihn auf

Ihr Leser wurde von Ihnen nun „heiß“ gemacht. Geben Sie ihm an dieser Stelle die Möglichkeit, zu handeln. Ob unverbindliches Anfordern von Informationsmaterial oder Gratisproben, direkte Kontaktaufnahme oder die Möglichkeit, Ihre Dienstleistung ohne Umwege zu ordern – lassen Sie ihm die Wahl.

Was kostet Storytelling

Wo kann ich Storytelling einsetzen?

Ihre Story ist nicht alltäglich und passt zu Ihnen und Ihrer Firma. Verwenden Sie sie doch als Gastbeitrag in einem Fachmagazin. Betreiben Sie ein Weblog oder feiern Sie ein Jubiläum mit Ihrer Festschrift. Auch die Anwendung für einen Produktflyer ist ein kreativer Einsatz für Ihre individuelle Geschichte. Doch egal, wie und in welcher Form Sie die Kunst des Storytelling einsetzen, es gelten immer die selben Grundregeln.

Welche Merkmale gelten für erfolgreiches Storytelling?

Ihre Story ist einzigartig, nicht alltäglich. Sie bietet konkreten Nutzen, ob dieser nun aus Fachinformationen oder Unterhaltung besteht. Ihre Story erzählt etwas über Sie und Ihr Unternehmen, Ihre Mitarbeiter und der Individualität der Arbeitsweise. Ihre Geschichten sind der Rahmen für Ihr Produkt- oder Dienstleistungsangebot. Sie tragen Ihr Image und vermitteln Ihrem Kunden Ihre Corporate Identity.

Machen Sie sich aber dabei nie zu einem Märchenerzähler, der sein Angebot als einzigartig und nie dagewesen anpreist. Solche gibt es genug. Sagen Sie nicht einfach, dass Sie der Beste sind, zeigen Sie es Ihrem Leser. Damit gewinnen Sie das Vertrauen. Mit Ihrem sinnvollen Einsatz von Storytelling haben die Menschen Sie – und letztendlich sich selbst – (wieder-)erkannt. Gutes Storytelling auf Ihrer Website macht Sie zum Leit-Hammel unter der Schafherde Ihrer Mitbewerber.

Wenn Sie Storytelling für Ihr Unternehmen suchen, sprechen Sie uns an. Storytelling kann viel beinhalten. Die Story, das Storytelling Design, die Texte, Storytelling Beispiele oder Storytelling Filme. Preise für Storytelling finden Sie hier.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Jetzt teilen!Share on Facebook

Jetzt kommentieren